Was ist die SIG3D ?

Die SIG 3D ( Special Interest Group 3D ) ist eine unabhängige offene Arbeitsgemeinschaft auf nationaler und internationaler Grundlage. Sie setzt sich mit Fragen rund um die Modellierung, Speicherung, Erstellung, Nutzung, Visualisierung und Vermarktung von 3D-Stadt- und Regionalmodellen auseinander. Sie ist offen für alle Interessierte.

Speziell fördert die SIG 3D den Aufbau von 3D-Geodateninfrastrukturen zur besseren Verfügbarkeit und Nutzung von 3D-Geoinformationen in allen denkbaren Anwendungsbereichen.

In der SIG 3D arbeiten zur Zeit etwa 60 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung zusammen. Die SIG 3D untersteht keinem wirtschaftlichen Dachverband, so dass die Arbeitsergebnisse nicht interessengesteuert von Einzelnen oder von Vorgaben abhängig sind. Sie werden im Konsens von Partnern erarbeitet, die im Wettbewerb zueinander stehen können. Die SIG 3D arbeitet auf Basis offener internationaler Standards mit dem Ziel einer offenen und interoperablen Geodateninfrastruktur.

Wo kommt die SIG3D her ?

Die SIG 3D wurde im Mai 2002 gegründet.

Sie war bis 2010 Bestandteil der Initiative Geodateninfrastruktur NRW (GDI NRW). Ziel der GDI NRW war die Aktivierung des Geoinformationsmarktes in Nordrhein-Westfalen und damit die Verbesserung der Verfügbarkeit und Nutzung von Geoinformationen in allen denkbaren Anwendungsbereichen.

Das Archiv der GDI NRW finden Sie hier

Sowohl die strategischen Einheiten der GDI NRW (Steuerungsgremium, CeGI GmbH, GI-Kommittee) als auch die operativen Einheiten (weitere Special Interest Groups, Task Forces, Testbeds bzw. Piloten sowie das Plenum) existieren nicht mehr oder haben ihre Aufgabe seit Jahren nicht mehr wahrgenommen.

Die SIG 3D dagegen tagt seit ihrer Gründung im Jahre 2002 in der Regel vier Mal im Jahr.

Seit Anfang 2010 ist die SIG 3D Bestandteil der Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) und stellt in diesem Kontext das nationale und internationale Netzwerk für den Bereich 3D dar.

Eine Übersicht über die bisherigen Piloten der SIG 3D finden Sie hier